(+43) 0664 1337610 info@aleviten.at
Zentrale: Schererstraße 4, A-1210 Wien | Follow us:
TERRORANSCHLAG IN WIEN CORONAVIRUS COVID-19 Gedenken an den 82. Jahrestag der Pogromnacht Morddruhung gegen Präsidenten der ALEVI Dokumentationsstelle für den religiös motivierten Politischen Extremismus (Politischer Islam)
TERRORANSCHLAG IN WIEN
Pressemitteilung der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich vom 03.11.2020
CORONAVIRUS COVID-19
Aufgrund der erneut stark ansteigenden Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Österreich bitten wir unsere Kultusgemeinden, Cem-Gebetshäusern bzw. allen in Österreich lebenden Alevitinnen und Aleviten um Beachtung des Punkte Katalog zur Vorsorge!
Gedenken an den 82. Jahrestag der Pogromnacht
Der 9. November 1938 ist als Schandfleck in die Geschichte eingegangen und hat in den Gedächtnissen und Herzen vieler offene Wunden hinterlassen.
Morddruhung gegen Präsidenten der ALEVI
Pressemitteilung der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich vom 23.09.2020
Dokumentationsstelle für den religiös motivierten Politischen Extremismus (Politischer Islam)
Pressemitteilung der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich vom 18.07.2020

Aktuelle Presseaussendungen der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich
JETZT LESEN

Das Schulamt ist für die Erteilung der Alevitischen Religionsunterrichtes in Österreich zuständig.
MEHR ERFAHREN

HIZIR AUSTRIA ist ein Caritativer Verein der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich.
MEHR ERFAHREN

Es dient, um Menschen in der schwierigen Situation eines Todesfalls zu unterstützen.
MEHR ERFAHREN



UNSERE ÜBERZEUGUNGEN


Einheit in Vielfalt

Die ALEVI setzt sich für das friedliche, gleichberechtigte Miteinander aller in Österreich lebenden Menschen ein. Sie fördert die Integration der Aleviten in die österreichische Gesellschaft unter Bewahrung des Alevitentums.

Demokratie und Rechtsstaat

Die ALEVI bekennt sich zu der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Republik Österreich und führt ihre Aufgaben und Handlungen im Rahmen der in Österreich gültigen Gesetze durch.

Meinungs- und die Glaubensfreiheit

Die ALEVI lehnt jede Form von religiösen Fanatismus, Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus sowie Terror und Gewalt ab. Sie begrüßt die Gewährleistung der Meinungsfreiheit und die Glaubensfreiheit unter Beachtung der strikten Neutralität des Staates.



 



Alevitischer Religionsunterricht

Das Schulamt ist in Sachen Alevitischer Religionsunterricht die rechtlich einzig legitimierte religiöse Vertretung…

Weiterlesen

Fachinspektorinnen und Fachinspektoren

Zu den Aufgaben zählen die Besorgung, Leitung und unmittelbare Beaufsichtigung des Religionsunterrichtes…

Weiterlesen

Institut für Alevitische Religion

Willst du LehrerIn für alevitischen Religionsunterricht werden? Dann informiere dich hier über die Ausbildung.

Weiterlesen