(+43) 0664 1337610 info@aleviten.at
Zentrale: Schererstraße 4, A-1210 Wien | Follow us:

ALEVI Schulamt

Die Alevitische Glaubensgemeinschaft in Österreich (ALEVI) ist eine seit 22. Mai 2013 in Österreich staatlich anerkannte Religionsgesellschaft. Die ALEVI vertritt und repräsentiert den Alevitischen Glauben in Österreich und stellt somit das Sprachrohr der in Österreich ansässigen Alevitinnen und Aleviten dar. Mit der staatlichen Anerkennung der Alevitinnen und Aleviten hat sich Österreich zu einem weltweiten Vorreiter etabliert.

Nach der staatlichen Anerkennung als Religionsgesellschaft und den Bestrebungen der ALEVI wurde der alevitische Religionsunterricht österreichweit erstmalig etabliert. Die Einführung des alevitischen Religionsunterrichtes ist daher ein historischer Meilenstein für Alevitinnen und Aleviten sowie ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung des Alevitentums.

Die Erteilung der Alevitischen Religionsunterrichtes in Österreich obliegt ausschließlich der ALEVI. Sie ist daher für alle Bildungsdirektionen und für alle öffentlichen und privaten Schulen in Sachen Alevitischer Religionsunterricht die rechtlich einzig legitimierte religiöse Vertretung. Das Schulamt ist die dafür zuständige Abteilung innerhalb der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (ALEVI).


AKTUELLES

EIN DIALOG DER LIEBE

Zwei Konfessionen zweier Weltreligionen vereinen sich zu einem gekoppelten Religionsunterricht. Alevitische und evangelische Schülerinnen und Schüler beten ihre Gebete in einem gemeinsamen Unterricht. Die alevitischen Schülerinnen und Schüler beten das…

Institutsleiterin für Alevitische Religion an der KPH Wien/Krems

Frau Mag. Yeliz Yildirim übernimmt mit dem Studienjahr 2017/18 die Leitung des Institutes Alevitische Religion. Mit der Anerkennung der ALEVI in Österreich begann eine große Herausforderung im Bereich der Alevitischen…

Ausschreibung „Professur für Alevitisch-Theologische Studien“

Um die alevitische Glaubenslehre in Österreich zu fördern, wird an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät ab sofort eine Universitätsprofessur für Alevitisch-Theologische Studien ausgeschrieben. Zur Ausschreibung (Deutsch) An der Universität Wien ist eine Universitätsprofessur für Alevitisch-theologische…

ReligionslehrerIn werden?

Das bedeutet: den wesentlichen Fragen im Leben nachzugehen und nach Antworten zu suchen – und daraus einen Beruf zu machen. Warum? Unsere Schulen benötigen kompetente AnsprechpartnerInnen für Kinder und Jugendliche…

Zusammenarbeit wird vertieft

Bei einem Treffen der Vertreter des Bundesvorstands der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich mit dem Rektorat und Institutsleitern der KPH Wien/Krems am Freitag, 23.9.2016 am Campus Strebersdorf wurden wichtige Eckpunkte der…

Das neue Schuljahr beginnt

Wir, als Alevitische Glaubensgemeinschaft in Österreich, wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrer, Fachinspektorinnen und Fachinspektoren einen guten Start nach den Sommerferien und ein erfolgreiches Schuljahr 2016/17.  Insgesamt starten…

„WIR HELFEN WIE HIZIR“ – Benefizveranstaltung des ALEVI Schulamtes

Benefizveranstaltung des ALEVI Schulamtes – „WIR HELFEN WIE HIZIR!“So, 28. Februar 2016, ab 11:00 UhrMOZAIK Eventcenter, Schererstraße 4, 1210 Wien Der Februar ist für uns Alevitinnen und Aleviten der Monat unseres…

„Wir helfen wie Hizir“ ein voller Erfolg!

Das Schulamt der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, hat gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern des alevitischen Religionsunterrichts, am 28. Februar 2016 im Wiener MOZAIK EVENTCENTER die Benefizgala „Wir helfen wie…

Resüme: Schuljahr 2014/2015

Alevitischer Religionsunterricht in Österreich – ein Überblick und Resümee zum vergangenen Schuljahr 2014/2015. Es war der 27. Jänner 2014: endlich wurden die Lehrpläne für den Alevitischen Religionsunterricht (ARU) im Pflichtschulbereich…

Erstmals alevitischer Religionsunterricht in Vorarlberg (VN, 15.04.2015)

Seit 2013 sind die Aleviten eine anerkannte Glaubensgemeinschaft in Österreich. Damit dürfen sie auch ihren eigenen Religionsunterricht abhalten. Die erste Schule mit alevitischem Religionsunterricht ist die Volksschule Markt in Hard.…

Alevitischer Religionsunterricht in Wörgl (Meinbezirk, 17.12.2014)

Neben dem römisch-katholischen, evangelischen, orthodoxen und islamischen Religionsunterricht wird in den Wörgler Volksschulen nun erstmals auch der alevitische Religionsunterricht angeboten. Neben dem römisch-katholischen, evangelischen, orthodoxen und islamischen Religionsunterricht wird in…

Alevitischer Religionsunterricht startet an Imsts Schulen (RS, 28.10.2014)

Die Einführung des Alevitischen Religionsunterrichts ist auch für weiterführende Schulen konkret in Aussicht genommen. Neben der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich ist seit Mai 2013 auch die Islamische Alevitische Glaubengemeinschaft (kurz:…