(+43) 0664 1337610 info@aleviten.at
Zentrale: Schererstraße 4, A-1210 Wien | Follow us:

Symbole im Alevitentum

Symbole sind im religiösen Leben überall anzutreffen. In vielen Religionen bringen Menschen durch symbolische Handlungen zum Ausdruck, was in ihnen vorgeht, wenn sie sich Gott zuwenden. In ihren Werken der Schöpfung (Licht, Wasser, Brot), in Taten oder Worten eines Menschen (Hilfe, Trost) kann aufgehen, wer Gott ist und wie er handelt.
Mitglieder einer Gruppe betonen ihre Zusammengehörigkeit auf der Basis von Symbolen wie Sprache, Religion, kulturelle Elemente usw., die die Gruppe gemeinsam hat.

Neben alevitischen Ritualen und Festen, kommt den religiösen Gedichten (Nefes), Gesängen (Deyiş), Gegenständen usw., sowohl bei der Konstruktion alevitischer Identität, als auch bei der Wissensvermittlung eine große Bedeutung zu, da das Alevitentum bis dato hauptsächlich mündlich von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Somit spielen Symbole bei der Konstruktion alevitischer Identität eine zentrale Rolle und hier werden nur einige erklärt.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

.