(+43) 0660 285 26 24 schulamt@aleviten.at

Alevitischer Religionsunterricht in Wörgl (Meinbezirk, 17.12.2014)

Neben dem römisch-katholischen, evangelischen, orthodoxen und islamischen Religionsunterricht wird in den Wörgler Volksschulen nun erstmals auch der alevitische Religionsunterricht angeboten.

Wörgl, 17.12.2014 / Melanie Daxler – Meinbezirk.at

.

Neben dem römisch-katholischen, evangelischen, orthodoxen und islamischen Religionsunterricht wird in den Wörgler Volksschulen nun erstmals auch der alevitische Religionsunterricht angeboten.
„Toleranz und Einvernehmen sind unsere höchsten Grundsätze. Es gibt keine Zukunft ohne die eigene Vergangenheit zu kennen, daher ist es umso wichtiger, dass es für Kinder der alevitischen Glaubensgemeinschaft die Möglichkeit gibt, diesen Religionsunterricht zu besuchen“, freut sich die Alevitische Religionslehrerin Yaprak Tohumci.

Bei der Eröffnungszeremonie kurz vor Weihnachten erklärte Özgür Erdogan, Bundesvorstandsmitglied der Islamisch Aevitischen Glaubensgemeinschaft Österreichs: „Österreich ist weltweit das einzige Land, das die Aleviten auf staatlicher Ebene anerkennt. Nicht einmal in der Türkei, wo rund 20 Prozent der Bevölkerung Aleviten sind, wird die Glaubensgemeinschaft anerkannt. Umso mehr ist daher die Einführung des Religionsunterrichtes in Wörgl für uns ein historisches Ereignis.“ Auch Bgm. Hedi Wechner, Stadtpfarrer Theo Mairhofer und die Volksschuldirektorinnen sprechen von einem „Meilenstein für Wörgl“ und unterstreichen die Vorreiterrolle der Stadtgemeinde.

In den Wörgler Volksschulen nehmen derzeit neun Schüler am Alevitischen Religionsunterricht teil. In Österreich leben rund 80.000 Aleviten, 10.000 davon in Tirol.

Bilder: Melanie Daxler / ALEVI

Helga Hechenberger (Direktorin VS II), Alevitischer Geistlicher Dede Dursun Camyurdu, Stadtpfarrer Theo Mairhofer, Isabella Mölk (Direktorin VS I), Bgm. Hedi Wechner, Religionslehrerin Yaprak Tohumci, Ali Ekber Tohumci (Alevitische Gemeinde Jenbach) und Özgür Erdogan (Alevitische Gemeinschaft Österreichs).

Zeynep Tohumcu spielt auf der Baglama.